Monatsarchiv: Oktober 2011

Herausforderungen der Informationsfreiheit

oder: Warum eine gute Sache verdammt anstrengend wird. Eine der zentralen Fragen unserer Zeit ist die des Konfliktes von Informationskontrolle vs. Informationsfreiheit. Man könnte darüber alleine schon einen Vortrag halten. Das ist aber nicht der Inhalt dieses Textes. Ich beschränke … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

„Privacy By Default“

Der Foebud (dessen Name irritierenderweise für „Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs“ steht, während die Verhinderung von Datenwanderungen die Hauptaufgabe zu sein scheint) hat heute auf seine neue Petition aufmerksam gemacht: „Petition für Datenschutz als Voreinstellung„. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 19 Kommentare

Piraten sind Käse in der Falle des ULD

Ein Gastbeitrag von Benjamin ‚crackpille‘ Siggel, Mitglied der Piratenpartei. Das ULD hat sich mit der Meinung in der Öffentlichkeit positioniert, Social Plugins wie der Like-Button seien datenschutzwidrig, weil sie Daten (bspw. die IP-Adresse) in die USA weiterleiten. Nun haben die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 17 Kommentare