Monatsarchiv: Juni 2011

IP-Adressen: Teufelszeug oder harmlos? Ein datenschutzkritischer Dreiteiler – Teil 2: Vorschlag

Im ersten Teil erklärte ich, das eine der Hauptursachen für fremdschaminduzierenden und datenschutzhomöopathischen Aktionismus der sonst eher arbeits- oder erfolglosen Datenschützer die Betrachtung von IP-Adressen als persönliches/personenbezogenes/personenbeziehbares Datum ist. Heute gehts darum, ob und wie man das ändern kann. Warum … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | 14 Kommentare

Linkschau, die Elfte.

Diese Woche gab es mal einen echten Daten- und Überwachungsskandal. Sächsische Behörden haben in großen Stil in Dresden Bürger, die sich gegen Aufmärsche von Faschisten engagierten, überwacht und gegen sie ermittelt. Details und Ausmaß kann man exemplarisch diesen Artikeln entnehmen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Warum freie Daten wichtiger sind als fliegende Autos

Oder: Mein Vortrag auf der Webinale 2011 Das Internet ist frei und schön. Schöngeistig. Frei in seinen unendlichen Möglichkeiten, schön in seiner Abstraktion und Eigenheit. So ist es uns möglich mit dem anderen Ende der Welt zu kommunizieren, zu diskutieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare

Linkschau, die Zehnte.

Das Eigene – Zwei Studien zum Recht auf Privatheit: Älterer Text, der die Begriffe „privat“ und „öffentlich“ geschichtlich herleitet und die Entwicklung aufzeigt. Außerdem wird der Zweck und die Definitionen von Privatheit aufgeführt und am Ende noch kurz auf Kritik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Die gesetzliche Ebene

Neben der technischen Ebene zur Realisierung von Datenschutz (vgl. Fallstudie DRM) existiert die gesetzlicheEbene des Datenschutzes, welche den „Missbrauch“ von Daten unter Strafe stellt. Hier wurde schon argumentiert, dass die technische Ebene nicht funktioniert, wenden wir uns also der gesetzlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 60 Kommentare

Linkschau, die Neunte.

Privacy, Publicness, and the Web: A Manifesto von Jeff Jarvis. Die Zivilgesellschaft soll die Regeln für das Netz festlegen und es nicht den Konzernen und Regierungen überlassen. Wir haben das Manifest auf Deutsch übersetzt: Privatsphäre, Offenheit und das Netz: Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Das personenbezogene Datum

Nimmt man sich mal die Zeit und ließt das Bundesdatenschutzgesetz, eines der Landesdatenschutzgesetze oder andere Texte zum Thema Datenschutz, dann stößt man über kurz oder sehr kurz auf den Begriff der „personenbezogenen Daten“. Worum genau geht es da? Die „personenbezogenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 16 Kommentare

Privatsphäre, Offenheit und das Netz: Ein Manifest

Da Google, Facebook und andere Firmen unsere Datenspuren ausnutzen um uns beim Vernetzen und Kommunizieren zu helfen, müssen wir, die Menschen, einige Grundrechte etablieren. Von Jeff Jarvis  /  Juni 2011 Dieser Beitrag erschien im Original auf Englisch im IEEE Spectrum Magazine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 16 Kommentare

Protest 2.0 – Ein Interview

Im Rahmen einer Bachelorarbeit zum Thema „Protest 2.0“ wurde @fasel um ein Interview gebeten. Die von ihm und mir verfassten Antworten möchten wir euch nicht vorenthalten. Protest 2.0 wird dabei auf Nachfrage durch die Autorin so definiert: Kannst du mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Linkschau, die Achte.

Das Internet braucht nicht immer gleich Gesetze Innenminister Friedrich beschreibt seinen Standpunkt in der Netzregulierungsdebatte. Immerhin setzt er den Schwerpunkt auf Selbstregulierung, wie schon Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger im April im Beitrag Digitale Sicherheit — Das Recht auf Vernetzung. Die Freiheit im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Aus dem Maschinenraum: Neue Domain

Seit heute morgen ist unser Blog primär über die Domain http://blog.spackeria.org zu erreichen. Ihr könnt also eure Bookmarks und RSS-Feeds anpassen, sie sollten aber auch so weiter funktionieren. Falls jemand unerwarteterweise Probleme beim Zugriff auf die alte oder neue Domain … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen