Monatsarchiv: Mai 2011

Der enttarnte Aktivist

Heute ging mal wieder ne Geschichte rum, die gerne in Bezug zur Spackeria oder „Postprivacy“ gebracht wird: „Twitter enttarnt mutmaßlichen Polit-Blogger„. Was ist passiert? Dem Gemeinderat von South Tyneside fiel auf, dass Interna im Netz verbreitet und kritisiert wurden. „So … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | 29 Kommentare

Die über 9000 Forderungen der Spackeria

Gestern Abend fragte Korbinian auf Twitter, was eigentlich die Forderungen die Spackeria sind. Da wir (noch) keine konkreten Forderungen haben und es immer mal wieder gefragt wird, meinte ich: Schreib uns doch welche! Also schnell ein Pad angelegt und ehe man es sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Die Schönheit des Internets bewahren.

Julia war bei N24:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

IPv6 und die Machtfrage

Da Scytale und andere Engagierte gerade an einem dezentralen, twitter-like Kommunikationsmedium arbeiten, ist mir ein Gedanke wieder bewusst geworden, den ich seit dem diesjährigen IPv6-Kongress mit mir herumtrage. Dort gab es eine Session zu IP-Adressen und Datenschutz. Nach einem kurzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 15 Kommentare

Linkschau, die Siebte.

Warum wir Daten nicht lieben sollten: Klassischer Technikpessimismus. Daten werden uns kontrollieren und zerstören. Daten sind das Erdöl der Zukunft: Die technikoptimistische Gegenrede. Der Nutzen von Datensammlungen wird unterschätzt. Datenschutzethik – eine pädagogische Aufgabe: Gesetze werden die Privatsphäre nicht retten. Das Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Linkschau, die Sechste.

Von der Spackeria, von Aluhüten und vom Kontrollverlust Der Leitartikel diese Woche von Kris Köhntopp, der auch zur Namensgebung der „Aluhüte“ geführt hat und generell ein breites Echo hervorrief. Er rollte die Argumentationsketten nochmal auf und beleuchtet die Hintergründe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Technik frisst Privatsphäre

Ein Gastbeitrag von Georg Jähnig, sein reguläres Blog findet man unter http://georgjaehnig.wordpress.com/. Fangen wir mit etwas Science-Fiction an. Stellen wir uns ein Gerät vor, das wie eine Brille aussieht und auch so getragen wird, aber eine klitzekleine, kaum sichtbare Kamera … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 60 Kommentare

Warum freies Internet wichtiger ist als fliegende Autos

Der Artikel Censorship, Governments, and Flagellating Google von Lauren Weinstein, ist es wert gesondert drauf einzugehen. Er stellt einige Punkte heraus, warum die Freiheiten im Internet gerade von allen Seiten bedroht werden und auch welche Rolle die Entwicklung der Datenschutzgesetze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 9 Kommentare

Linkschau, die Fünfte.

Google gegen die Krake Wie gehen Unternehmen mit Behördenanfragen um. Die EFF hat dazu ein Ranking erstellt. Bei der ACLU gibt es eine Petition an Unternehmen, um Behördenanfragen transparent zu machen und den Anwender zu informieren. Hier noch weiterführende Links: When … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen