Monatsarchiv: August 2011

Datenschutz als Falle

[Folgender Beitrag stammt von @crackpille und weil er den Stand der Debatte und die Argumente super rekapituliert, will ich ihn hier wiedergeben. Aus seiner Feder stammt auch der konstruktive Vorstoß mit der Datenethik, die hier auch schon kommentiert  wurde. Auch … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Kritik an der Datenethik

Seit einigen Tagen geht ein neues Konzept einer so genannten „Datenethik“ herum. Und während ich es begrüße, dass sie sich ein wenig vom ziemlich ausgelutschten Datenschutz Paradigma entfernt und den Fokus verschiebt, so habe ich doch einige Inhaltliche Probleme mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 15 Kommentare

Persönlichkeitsrecht = Persönlichkeitspflicht

Ich will nur mal ganz kurz was notieren zum Verhältnis von Post-Privacy und Anonymität. Es bieten sich auf den ersten Blick zwei naheliegende Möglichkeiten an, das Verhältnis von uns Post-Privacy-ioten zur Debatte um Anonymität im Internet zu bestimmen. Erste Möglichkeit: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 30 Kommentare